Im Auftrag + inhaltlich verantwortlich: Friederike Holzapfel f.k.a. Lippold | Homepage by Dirk Herold / herold media


Geboren wurde ich in den frühen Morgenstunden des 26.08.1978 in der Lutherstadt Wittenberg..

Mein liebes Kind,
zwischen Hometrainer und Einkauf schau ich mal so auf Deine Seite und lese, dass Du in den frühen Morgenstunden geboren bist. Wenn 12.30 Uhr bei Dir früher Morgen ist, dann hast Du recht. Schönen Dienstag noch - Kuss Mama


Ansonsten sagt Mama manchmal "Kind, du bist nicht von mir, dich hat der Esel im Galopp verloren..."

Zum Beispiel, als ich mit 5 versuchte (ich weiß noch, es war an einem Karfreitag), mein Fahrrad zu bändigen, um endlich auch wie die Nachbarskinder Carolin und Daniel Schmidt durch den Dübener Wald cruisen zu können. Aber das Teil unter meinem Hintern machte, was es wollte und nach dem fünften Mülltonnen-Volltreffer schmiß ich es weg und schrie "Mein Fahrrad ist kaputt!! Ich will eins, das von allein fährt..!".

Auch, als ich mit 14 auf meiner Linda-Perry-Punker-Phase hängenblieb und mit Kanüle + Eisspray ein Loch durch die Nase bohrte (erst hinterher erfuhr ich, wieviele Gesichtsnerven man hätte treffen können..), fanden das Mama + Papa nicht ganz so schön.

Vom abgebrochenen Journalistik-, Politik- und Germanistikstudium mal ganz zu schweigen..

Ansonsten (glaub ich), habe ich meinen Ellies auch ´ne Menge Freude bereitet. Meinem Rede- und Mitteilungsdrang kam ich im Chor nach, wo wenigstens 11 Jahre lang das Organ mal sinnvoll (wenn auch nicht schön) zum Einsatz kam.

Das leicht zum Pummeln neigende Kind wurde 5 jahre zum Jazzdance geschickt, um dem Bewegungsmonster etwas Grazie zu verleihen, Führerschein für Auto + Motorrad haben im ersten Anlauf geklappt, das Abi wurde trotz Mathefünf mit ´ner 1,6 abgeschlossen.

Trotzdem hab ichs nach nem geschmissenen Politik-, Journalistik- und Germanistikstudium (immerhin 7 Semester hielt ichs durch...) doch noch zu was gebracht. An der SAW (Sächsische Akademie für Marketing und Kommunikation) gelang mir tatsächlich neben der Arbeit der Diplomabschluss, und ohne zu protzen, möchte ich mal kurz fallen lassen, dass ich Jahrgangsbeste war :) NEIN, es waren nicht nur drei Leute in meinem Studiengang!!!!! Ok, an meine unerreichbare Schwester Henriette komm ich karrieretechnisch nicht ran. Sie hat den Hochschulabschluss, ist mittlerweile die jüngste UFA Producerin Deutschlands und für die SOKO Leipzig verantwortlich - stolzkuck...

Apropos Stolz... nachdem ich meinen Traumprinzen Tilo kennengelernt habe, machten wir gleich Nägel mit Köpfen, heirateten im Oktober 2009, aus Lippold wurde Holzapfel und zwei Monate später kam mit Ferdinand das tollste Kind der Welt zur Welt.

Nach 13 Jahren bei ENERGY Sachsen, davon ganzen neun als Knallwachmach-Morgenshow-Tante wußte ich, was wenig Schlaf bedeutet. Nun als Mama isser noch weniger, ich bin zwischenzeitlich ein bisi erwachsener geworden, hab meine Jugendradiozeit hinter mir gelassen und arbeite (ab 2011) als Nachmittagsmoderatorin bei Sachsens beliebtestem Radiosender PSR! Die Zukunft ist also grün und ich freu mich gigantisch, endlich Depeche Mode im Radio spielen und ankündigen zu dürfen...

Nebenbei arbeite ich beim MDR Fernsehen als Reporterin, auf sämtlichen Bühnen als Leute-Bespaßerin und in den Circus Roncalli Hörspielen als Hauptrolle Toni.

Also an Langeweile werde ich in diesem Leben bestimmt nicht sterben :)


***** www.planet-freddy.de *****